faust gymnasium

Klara Bühl erneut bei einem großen Turnier

Nach ihrem U17-WM-Titel vor zwei Jahren hat Klara Bühl (12a) den nächsten großen Schritt in einem DFB-Team gemacht. Bei der U20-WM in Frankreich kam sie in allen vier Spielen der deutschen Elf zum Einsatz. Mit einem herrlichen Tor und einer starken Vorlage hatte Klara großen Anteil daran, dass die Mannschaft alle drei Vorrundenspiele gewann und die Gruppe als Erster beendete. Leider unterlagen die deutschen Damen im Viertelfinale mit 1:3 - gegen den späteren Turniersieger Japan.

Natürlich war Klara über dieses Ausscheiden enttäuscht. Sie freute sich aber dennoch über die tollen Erfahrungen, die sie einmal mehr machen durfte. Bevor Klara wieder zu einem großen Turnier fahren wird, wartet nun erst einmal das "Tagesgeschäft". Auch in der kommenden Spielzeit möchte sie mit ihren Leistungen helfen, dass die Bundesliga-Damen des Sportclub Freiburg möglichst viele Erfolge feiern können.