faust gymnasium

Zehntklässler im Europaparlament Straßburg

 

Am 6. Februar um 6.30 Uhr war es endlich soweit: die Klassen 10d und 10b  hatten die Ehre das Europaparlament in Straßburg zu besuchen.

Nach einer gut überstandenen und witzigen Busfahrt kamen wir endlich an. Vorort müssten wir erstmal durch eine Sicherheitskontrolle und durften schließlich das erste Mal das Europaparlament betreten.

Nach einer kleinen Führung hatten wir das Vergnügen, in einem 360°-„Filmsaal“ eine kleines Video über unsere Europäsische Union anzuschauen.

Danach wurde uns ein Vortrag von einem sehr charmanten und netten Mann gehalten, in dem er uns nochmal die parlamentarische Arbeit erklärte und auch einige Fragen beantwortete.

Daraufhin kam für einige der Schüler das Highlight des Tages: wir durften bei einer Plenarsitzung dabei sein. Wir erlebten etwa zehn Redebeiträge verschiedener Parlamentarier, die wir durch Kopfhörer simultan ins Deutsche übersetzt bekamen. 

Auch ein schöner Tag muss sich dem Ende neigen, so fuhren wir mit dem Bus wieder zurück. Eine solche Erfahrung zu machen hat uns alle gefreut und wir empfehlen es allen Schülern.

Ein Dankeschön gilt hier auch unseren Lehrerinnen und Lehrern, die uns begleitet haben und zwar an Frau Gier, Frau Endle, Herrn Geißler und Herrn Hochscheidt.